Gutes aus deiner Umgebung
GUTES AUS DEINER UMGEBUNG
Alles was du taeglich brauchst
ALLES WAS DU TÄGLICH BRAUCHST

Bachls Feldgemüse

„Der KastlGreissler ist der Beweis, wie einfach es sein kann Direktvermarktung zu betreiben.”
Familie Bachl
Gemüsebauern
„Der KastlGreissler ist der Beweis, wie einfach es sein kann Direktvermarktung zu betreiben.”
Familie Bachl
Gemüsebauern

Wer seid ihr?
Das Team hinter Bachl’s Feldgemüse besteht aus Martina & Josef, sowie den Kindern Michael und Jakob. Wir wohnen in Streitdorf und führen hier auch unsere Landwirtschaft.

Was macht ihr?
Josef ist hauptberuflich Landwirt und Martina arbeitet in der Sozialversicherung als Analytikerin. Unser Sohn Michael, dem die Idee zu Bachl’s Feldgemüse kam, arbeitet ebenfalls in der Landwirtschaft mit und studiert nebenbei an der BOKU in Wien Agrarwissenschaften. Der Jüngste, Jakob besucht die 4. Klasse der IT HTL Rennweg, Vertiefung Netzwerktechnik.

Was ist euch besonders wichtig?
Uns ist besonders wichtig, dass die Konsument:innen bei ihrem Einkauf auf Regionalität & Saisonalität achten, denn damit helfen sie nicht nur den Landwirt:innen aus der Region, sondern auch der Umwelt.

Was macht euch aus?
Bei uns ist die gesamte Familie mit Herzblut bei der Arbeit dabei. Wir helfen alle mit, bei dem Projekt Bachl’s Feldgemüse. Sei es das Verpacken der Produkte für den KastlGreissler oder das Ernten der Erdäpfel im Sommer oder auch das Schneiden von Chinakohl im Herbst.

Was mögt ihr besonders gern an eurer Arbeit?
Wir mögen es Initiativen/Projekte wie den KastlGreissler dabei zu unterstützen, regionale Produkte direkt in die Dörfer zu bringen und damit im Kampf gegen den Klimawandel als auch zu Versorgungssicherheit in einigen Dörfern, einen wichtigen Schritt zu setzen.

Wie seid ihr zu dem gekommen, was ihr heute macht?
Nachdem Michael immer mehr in die Landwirtschaft eingebunden wurde, wollte er die Produkte direkt an die Kund:innen bringen, ohne mehrere Zwischenhändler und dem andauernden Preisdruck. Nach einigen Gesprächen mit dem Markus Wegerth durften wir beginnen sämtliche MoSo Shops zu beliefern und seit kurzem eben auch, den ersten KastelGreisler.

Was motiviert euch?
Unsere Motivation ist den Kund:innen jeden Tag auf neue eine Freude mit unseren Produkten zu bereiten.

Was sind eure Lieblingssorten/-produkte?
Von Ende Mai/Anfang Juni selbstverständlich unsere Heurigen-Erdäpfel. Ab Oktober unser frischer Chinakohl in allen möglichen Farben.

Was wünscht ihr euch in Zukunft von den Konsument:innen?
Regional und saisonal einzukaufen. Bestes Beispiel: Heurige Erdäpfel im März können nicht aus Österreich kommen!

Was schätzt ihr an eurer Kooperation mit dem KastlGreissler?
Der KastlGreissler ist der Beweis wie einfach es sein kann Direktvermarktung zu betreiben. Es wird damit der Umgebung und den lokalen Produzenten:innen geholfen, zu dem auch noch dem Klima. Weiters möchten wir die gute Zusammenarbeit mit dem Erfinder Markus Wegerth herausheben!

Was ist euer nächstes Produkt/Projekt oder welches hättet ihr gern?
Bunter Chinakohl ist momentan ein Thema bei uns am Betrieb, nach dem Erfolg letztes Jahr mit dem grünen Chinakohl. Weiters haben wir dieses Jahr, Herbst- als auch Winterlauch und im nächsten Jahr soll dann Brokkoli folgen.

Was sind die Vorteile für euch am KastlGreissler?
Durch die Kooperation mit dem KastlGreissler ist es uns möglich auf einfache und schnelle Art unsere Produkte zu verkaufen und mehr Kunden:innen zu erreichen.

Lieblingsspruch der Fam. Bachl

"Ist der Handel noch so klein, bringt er mehr als Arbeit ein!"

Du findest uns in diesen Kastln:

So erreichst du uns direkt

Untere Dorfstraße 17
2004 Streitdorf
0676/9748835
office@bachls-feldgemuese.at
www.bachls-feldgemuese.at