Gutes aus deiner Umgebung
GUTES AUS DEINER UMGEBUNG
Alles was du taeglich brauchst
ALLES WAS DU TÄGLICH BRAUCHST

Winzerhaus Stur

„Speziell im Weingarten und Weinkeller: Jedes Jahr ist anders, jedes Jahr ist auf seine eigene Weise besonders.”
Christoph Stur
Winzer
„Speziell im Weingarten und Weinkeller: Jedes Jahr ist anders, jedes Jahr ist auf seine eigene Weise besonders.”
Christoph Stur
Winzer

Wer seid ihr?
Unser Bio Betrieb ist in Hohenruppersdorf im südlichen Weinviertel beheimatet und bereits in 5. Generation ein reiner Familienbetrieb. Dieser Weinort liegt inmitten einer sanften Hügellandschaft, in der die Weinreben vom vorherrschenden pannonischen Klima (östliches Alpenvorland) geprägt sind.

Was macht ihr?
Neben dem Ausbau von Bio Weinen* haben wir uns dem Verwöhnen unserer Gäste verschrieben. Auf sie warten fünf gemütlich und herzlich eingerichtete Gästezimmer, davon ist eines als „Genießerzimmer“ zertifiziert – räumlich größer und noch bequemer. *Im Kastl in Stetten ist der Traubensaft vom Winzerhaus Stur zu finden, da im Kastl kein Wein oder Alkohol verkauft werden darf.

Was ist euch besonders wichtig?
Der biologische Weg – die Naturschonende und umweltbewusste Bewirtschaftung unserer Weingärten und Felder.

Was macht euch aus?
Wir sind ein mittel kleiner Betrieb, überschaubar und transparent unseren Gästen gegenüber. Bei Betriebs- und Kellerführung geben wir in unsere Arbeit reichliche Einblicke. Das schätzen die Gäste bei uns am Hof sehr.

Was mögt ihr besonders gern an eurer Arbeit?
Die Abwechslung der verschiedenen Arbeiten. Speziell im Weingarten und Weinkeller: Jedes Jahr ist anders, jedes Jahr ist auf seine eigene Weise besonders. Kein Jahrgang wird so wie der andere, auch wenn die Arbeiten immer dieselben sind, sind sie nur selten die gleichen.

Wie seid ihr zu dem gekommen, was ihr heute macht?
Die traditionelle Landwirtschaft, wie sie früher war, wurde von Generation zu Generation weitergeführt. Damals wurden Schweine und Rinder am Hof gehalten. Nach dieser Zeit wurden die ersten Ideen geboren, unseren Betrieb auf touristischer Weise attraktiver zu machen, so wurde der Stall und Futterraum von 2005 bis 2010 umgebaut. Inzwischen sind 11 Jahre vergangen und wir können mit Stolz Haus und Hof präsentieren.

Was motiviert euch?
Das ehrliche Ergebnis der Arbeit eines Jahres, die dadurch entstandenen Qualitäten und Zufriedenheit der Kund:innen. Nicht immer gelingt einem es so, wie man es möchte, aber das macht die eigene selbstständige Arbeit aus – Hochs und „nicht so Hochs“ gehören dazu und man lernt daraus.

Was sind eure Lieblingssorten/-produkte?
Wenn ich ehrlich bin, werde ich das oft gefragt und kann es aber trotzdem nicht beantworten, denn ich trinke alle gern. Mal haben wir Lust auf Grünen Veltliner, mal auf den Muskateller Frizzante oder einen Zweigelt zu Mittag. Doch der „De facto 12“ mit Jahrgang 2016 ist (und war) mein Lieblingsprojekt – ein gelungener erster Versuch mit viel Lob und Kritik, ein Naturwein, der auf viele interessierte Gesichter stieß.

Was wünscht ihr euch in Zukunft von den Konsument:innen?
Einen bewussten und orientieren Einkauf beim Bauern, Imker, Fleischer, Gemüsebauern direkt am Hof. Dabei Plastik sparen, soweit es geht.
Saisonal und regionales Einkaufen. Es würde uns so viel Verkehr und CO₂ ersparen.

Was schätzt ihr an eurer Kooperation mit dem KastlGreissler?
Die Möglichkeit der Präsentation und Vermarktung unserer Produkte direkt beim Konsument:innen. Oft ist es sehr schwierig auf diese Zielgruppe zu treffen, ihr habt hier die perfekte Lösung!

Was ist euer nächstes Produkt/Projekt oder welches hättet ihr gern?
An Ideen zu Projekten und weiteren Produkten scheitert es selten, doch die aktuellen kann ich euch noch nicht verraten! Mein letztes neues Produkt startete im Juni 2021. Die kleinen 0,33lt. Spritzer Flaschen (51 % Wein & 49 % Sodawasser) als Fertigmischung finden momentan großen Anklang!

Spruch eines Gastes
„Waun de Wuascht so dick wie’s Brot is, is wuascht wie dick es Brot is“

Du findest uns in diesen Kastln:

So erreichst du uns direkt

Obere Hauptstraße 11,
2223 Hohenruppersdorf
0699 81186526
zugast@winzerhaus-stur.at
winzerhaus-stur.at