Gutes aus deiner Umgebung
GUTES AUS DEINER UMGEBUNG
Alles was du taeglich brauchst
ALLES WAS DU TÄGLICH BRAUCHST

Dopplerhof

„Uns ist besonders wichtig, dass die Tiere sich wohlfühlen und dass es ihnen gut geht.”
Familie Doppler
Hühnerbauern
„Uns ist besonders wichtig, dass die Tiere sich wohlfühlen und dass es ihnen gut geht.”
Familie Doppler
Hühnerbauern

Wer seid ihr?
Unser landwirtschaftlicher Betrieb ist ein familiengeführter Legehennen- und Ackerbaubetrieb mit Direktvermarktung von Eiern und Wein. Unser Bauernhof befindet sich in Staasdorf bei Tulln an der Donau im schönen Niederösterreich.

Was macht ihr?
Unseren Betrieb gibt es seit vielen Generationen. Die Seniorchefs Josef und Helene Doppler stellten 1960 die Tierhaltung von Rindern auf reine Legehennenhaltung um. Bernhard Doppler übernahm den Hof 1996 mit seiner Frau Monika und entwickelte die Hühnerhaltung weiter. Von einer konventionellen Käfighaltung wurde in der Jahrtausendwende auf tierfreundliche Bodenhaltung umgestellt. Um der wachsenden Nachfrage nach Freilandeiern nachzukommen, errichteten wir 2005 einen modernen Freilandstall, wo die Tiere einen Hektar Auslauf haben. 2016 wurde die Freilandherde vergrößert und ein zweiter Stall, ein mobiler Hühnerstall angeschafft.

Was ist euch besonders wichtig?
Uns ist besonders wichtig, dass die Tiere sich wohlfühlen und dass es ihnen gut geht. So können wir mit unseren Hühnern gut zusammenarbeiten, sie haben eine Legefreude und wir freuen uns über viele Eier.

Was macht euch aus?
Bei uns steht das Tierwohl an erster Stelle und danach kommt die Kundschaft. Die Regionalität – wir bauen das Futter für die Hühner selbst an und verkaufen unsere Eier so regional wie möglich.

Was mögt ihr besonders gern an eurer Arbeit?
Bernhard ist gern der Manager des Betriebes bzw. einer der leitenden Mitarbeiter, somit kann er alles machen vom Ausmisten bis zum Verkaufen der Eier. In der Familie helfen wir alle zusammen und wir sehen es als Privileg an, gemeinsam Arbeiten zu können.

Wie seid ihr zu dem gekommen, was ihr heute macht?
Schon als Kind hatte Bernhard großes Interesse für die Landwirtschaft und die damit verbundenen Tätigkeiten. Bernhard übernahm den Betrieb vor rund 25 Jahren und führt ihn seither leidenschaftlich weiter.

Was ist für euch ein erfolgreicher Tag?
Für uns ist ein erfolgreicher Tag, wenn wir viele zufriedene Gesichter sehen. Im Stall bis hin zum/zur Kund:in.

Was sind eure Lieblingssorten/-produkte?
Unsere Lieblingsprodukte sind die Eier und unser eigener Wein. Das Ei essen wir am liebsten als weiches Ei und als Zweites kommt gleich die Eierspeise. Wir essen gern Mehlspeisen, umso mehr Eier da enthalten sind, umso besser.

Was wünscht ihr euch in Zukunft von den Konsument:innen?
Die Konsument:innen sollen viele Eier essen – sie sind gesund, sehr nahrhaft und haben alles, was man braucht.

Was gefällt euch am KastlGreissler?
Wir finden gut, dass der KastlGreissler so regional im Selbstbedienungssegment präsent ist. Das Übernahmewesen ist sehr unkompliziert und einfach.

Wissenswertes

Tipps vom Dopplerhof

 

1) Eier müssen nicht unbedingt im Kühlschrank gelagert werden, sonder können auch bei Speisekammer-Temperatur gelagert werden. Im Kühlschrank sind sie allerdings viel länger haltbar.

2) Wenn man harte Eier schälen will, sollte man eher etwas ältere Eier nehmen. Ca. 10–14 Tage alt, dann gehen sie am leichtesten von der Schale.



So erreichst du uns direkt

Rosenfeldstraße 5
3430 Staasdorf
02272 / 64789
bernhard.doppler@gmx.at
www.dopplerhof.com